Rausch

Eine optisch erfahrbare Stimulation gewährleisten folgende Künstler: Anke Becker, Ulrike Buhl, DAG, Thomas Draschan, Sabine Herrmann, Klaus Killisch, Jerry Kowalsky, Susanne Schirdewahn

UNPREDICTABLE

Die Gruppenausstellung mit Susanne Kutter, Cornelia Renz, Ulf Saupe, Nicola Ukic, Mario Weinberg kuratiert von GREEN | GONZALEZ widmet sich dem Phänomen des Zufalls und des Unvorhersehbaren in der Kunst.

José González with the String Theory

Here are some pictures I took on yesterdays sold out „José González with the String Theory“ concert at Funkhaus Berlin. When José anounced „Cycling Trivialities“ by saying „we recorded this 8 years ago“ he send me on a mental trip down memory lane. 7 years ago we recorded the Gothenburg String Theory with beautiful Swedish musicians.

 Tausend und ein Wort

Polnische Protestkunst in Berlin von: Anna Krenz feat. Wojtek Drozdek, Oliver Feldhaus, Monika Saczyńska, Maciej Soja, Marian Stefanowski, Michał Zak 

Yaneq „Bau mal“

Entstanden für die Ausstellung, Performance und Katalog „Under Construction“ Kuratiert von Römer+ Römer

Under Construction

Gruppenausstellung mit: Minor Alexander, Erik Andersen, Angelika Arendt, Emanuel Bernstone, Viktoria Binschtok, Emmanuel Bornstein, Sophie Calle, Nezaket Ekici, Alex Flemming, Philipp Fürhofer, GODsDOGs, Anna Jermolaewa, Karsten Konrad, Miriam Lenk, Alexandra Ranner, Thomas Rentmeister, Römer + Römer, Michael Sailstorfer, Barthélémy Toguo, Marcel van Eeden, Peter Weibel, Claudia Wieser, Christopher Winter, Vadim Zakharov, David Zink Yi Kuratoren: Römer

Der menschliche Makel

Grafiken von Florian Meisenberg, Stephan Balkenhol, Johannes Grützke, Aaron Finckh, Jonathan Meese, Daniel Richter, Wolfgang Mattheuer, Barış Sarıbaş, Martin Dammann, Julia Oschatz, Strawalde, Rainer Fetting, Reinhard Stangl, Dieter Masuhr, Robert Lucander, Katharina Ziemke,Thomas Kilpper und eine Fotografie von Peter Lorenz zusammengestellt von der Tabor Presse Berlin

MY MIND SPRAY

Gruppenausstellung mit: Jeru the Damaja, Ivan Beslic, George Sebastian Walz DuBose, Just, Hong Thai, Mika Väisänen, zusammengestellt von von Rob Lange und Jan Kage

The Artist as Curator’s Art vol. VI

Gruppenausstellung mit: Kathrin Landa, Nina E. Schönefeld, Alex Tennigkeit, Marcus Sendlinger, Li Alin, Sibylle Jazra, Axel Anklam, 44 Flavours, James Gecelli, Johannes Buss, Jan Muche, Saralisa Volm, Dave Großmann & Hartmut Friedrich (KWER Magazin), Jan Brokof, Stefan Draschan im vergangenen Jahr en passant zusammengestellt von Jan Kage

man reiche mir TROST

Die Ausstellung als Forschungsreise zwischen Selbstmitleid und Sehnsuchtsor mit Julija Goyd, Florian Süßmayr, Susanne Weirich, Philipp Schwalb, Kirsten Becken, Christine Volm, Didem Erbaş, Malakoff Kowalski, Anna Bederke kuratiert von Saralisa Volm

Still Lost

 „Still Lost“ eine Ausstellung im SCHAU FENSTER zum Thema Flucht, Werte und Identität. Vom 15 bis 18 September 2016 täglich von 15 bis 17 Uhr geöffnet. 

Presence

Eine Landschaft wie wüste. Eine Landschaft wie Strand. Ein See. Ein langes weißes Band weht im Wind, hängt parallel zum Horizont und bringt eine Bewegung in die Stille. Eine Installation von Sonice Development für das Feel Festival 2016.

TOPIC TROPIC

In der Ausstellung TOPIC TROPIC zeigen 44flavours und Jan Brokof eine „Jungle“ Installation mit: Ana Lessing Menjibar, Andrea Sunder-Plassmann, Andreas Hildebrandt, Anne Neukamp, ATAK (Georg Barber), Lenia Hauser, Martin Assig, Max Frisinger, Peter K. Koch, Rory Laycock

Frontside / Backside

Gruppenausstellung mit: Axl Jansen, Alexander Malecki, Ellen El Malki, Elsa Kostic, Nelja Stump, Pablo Zuleta Zahr, Marlen Stahlhuth, Manou Lee Charlotte, Lisa Wassmann, Fabian Knecht, Otto Oscar Hernandez Ruiz, Enrico Nagel, Karl Goerlich, Peter Thol, Johanna Hooper, Anton Unai zusammengestellt von Karin Kruse

Markus Butkereit & The Wa EURO 2016

Die Künstler Markus Butkereit & The Wa nahmen die Fifa EM 2016 zum Anlass einen wahrhaft subversiven Frontalangriff auf den Volkszirkus zu unternehmen. Seht selbst, wie die Emotionen hochkochen, wenn unerwartet das Zuckerbrot entzogen wird.

Yaneqdoten: SSSSt!

Yaneq erzählt von den Gepflogenheiten und wenig geschäftsfördernden Gebaren Kreuzberger Grasdealer und über einen Gast aus Baltimore, der zum ersten Mal außerhalb der USA weilt und sich mitunter in der Zeit zurückversetzt fühlt.  

Burry Ben Patterson

  I met Benjamin Patterson in October 2011 when he was setting up for his „Burry Ben“ performance in Schau Fenster, the art space I run since 2010.