Claudius_Hagemeister_C4_Kerstin_Jasinszczak

Lange Buchnacht mit Claudius Hagemeister im Schau Fenster

 

Am 20 Mai liest Claudius Hagemeister Geschichten über Arbeit und ihre Vermeidung.

Hagemeisters Helden hadern mit der Arbeit und finden günstigstenfalls Strategien, ihr momentweise zu entfliehen: Durch Eskapismus, Blaumachen oder Bummelei. Passend zur aktuellen Ausstellung im Schau Fenster zum Thema Vergänglichkeit taucht in den Texten immer wieder der Tod auf – in Gestalt von Geistern, rauhäutigen Tiefseequappen und dämonischen Jobcenter-Sachbearbeitern.

 

20 Mai 2017// 20 Uhr @Schau Fenster

 

 

 

 

Fotot credit C4 / Kerstin Jasinszczak